W√ľrden die Leute wirklich Bug-Spray-Drogen rauchen? Wie auch immer, es ist eine schlechte Idee.

Straßen-Drogen in Indianapolis können mit einer ungewöhnlichen Zutat geschnürt werden: Haushalts-Bug-Spray, nach Nachrichten.

Der IndyStar berichtet, dass Marihuana, synthetische Cannabinoide, Tabak und sogar Bananenblätter absichtlich in Insektenspray getränkt werden könnten. Leute, die die mit Insektenspray getränkten Drogen nehmen, können in einen nicht reagierenden Stupor rutschen, der bis zu 45 Minuten dauert, sagte Indianer Feuerwehrmann Scott Lebherz dem IndyStar.

Aber wie wirkt sich das Rauchen von Drogen mit Insektenspray auf Körper und Gehirn aus? [Krokodil, Molly und mehr: 5 elende New Street Drogen]

Experten sind sich nicht sicher, welche Art von Insektenspray in den Drogen steckt (oder sogar, wenn die Medikamente tatsächlich Insektenspray enthalten, aber dazu später mehr). Jedoch sind die Wirkstoffe, die in den meisten Haushalts-Insektensprays (im Gegensatz zu den Repellentien, die Sie auf Ihre Haut sprühen) verwendet werden, Pyrethroide - Verbindungen, die strukturell Pyrethrinen ähnlich sind, natürliche Insektizide, die von Chrysanthemenblüten produziert werden. Pyrethrine können Insekten töten, indem sie das Signal des Nervensystems stören, sagte Dr. Daniel Rusyniak, medizinischer Direktor des Indiana Poison Center.

So funktioniert das Insektizid: Das Gehirn kommuniziert mit dem Rest des Körpers durch Signale, die durch die Nerven gesendet werden. Nerven übertragen diese "Nachrichten" an den Körper, indem sie ein elektrisches Signal abfeuern. Dann hört der Nerv auf zu brennen, so dass er sich wieder erholen und bei Bedarf wieder feuern kann.

"Die Art, wie Pyrethroide wirken, ist, dass sie den Beschuss in Gang halten, damit sich der Nerv nicht wirklich erholt", sagte Rusyniak gegenüber Live Science. "Sie tun dies, indem sie das eröffnen, was wir Natriumkanäle auf den Nerven nennen. Also, Sie bekommen nur Wiederholungsfeuer."

Dieses übermäßige Brennen kann tödlich sein; Ein Insekt, das Pyrethroiden ausgesetzt ist, kann gelähmt werden und sterben, sagte Rusyniak.

Pyrethroide sind auf Insekten und nicht auf Menschen ausgerichtet. "Aber bei hohen Dosen werden sie das menschliche Nervensystem beeinflussen", sagte Rusyniak. Die Symptome bei Menschen ähneln denen bei Insekten: Übermäßige Nervenfeuerung kann zu Taubheit und Kribbeln führen, und bei höheren Dosen können Menschen krampfartige Aktivitäten wie Zuckungen und Zittern erfahren, sagte er. In extremen Fällen können Menschen Krampfanfälle entwickeln oder ins Koma fallen.

Außerdem, wenn eine Person ein synthetisches Cannabinoid raucht, das mit Insektenspray ausgestattet ist, könnten die Chemikalien den Hals reizen und zu einer Atemdepression führen, sagte Rusyniak.

Patienten mit diesen depressiven Symptomen können mit unterstützender Behandlung, einschließlich Flüssigkeiten oder einem Beatmungsgerät, behandelt und beobachtet werden, bis ihr Körper die Chemikalien ausscheidet. Wenn Menschen die gegenteilige Reaktion haben, was bedeutet, dass sie aufgeregt, zuckend und aufgeregt sind, können Ärzte ihnen Medikamente geben, die Nervenbeschleunigung verlangsamen, sagte Rusyniak.

Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass die fraglichen Drogen - bekannt als KD, Katie und Zombie - möglicherweise nicht mit Insektenspray übergossen werden, sagte Dr. Lewis Nelson, Vorsitzender der Notfallmedizin an der Rutgers New Jersey Medical School, wer nicht ist mit den Indianapolis Fällen beteiligt.

"Die Namen von [diesen Drogen] sind nicht wirklich beschreibend für das, was sie sind", sagte Nelson Live Science. Eine chemische Analyse könnte leicht zeigen, ob Insektenspray in diesen Drogen vorhanden ist, fügte er hinzu. [Mischen Sie den Topf? 7 Möglichkeiten, wie Marihuana mit Medikamenten interagiert

Unabhängig davon, ob die Drogen Insektenspray enthalten, stimmen Rusyniak und Nelson zu, dass das Rauchen von Insektenspray eine schlechte Idee ist, und stellten auch fest, dass Menschen ausgehungerte und fremde Dinge geraucht haben.

Händler könnten Insektenspray mischen (oder zumindest mit synthetischen Cannabinoiden vortäuschen, um die Droge exotisch erscheinen zu lassen, damit sie den Preis erhöhen können, sagte Rusyniak). Aber es würde viel Insektenspray brauchen, um es ausreichend zu konzentrieren, um Wirkung zu erzielen, so dass es für die Händler möglicherweise nicht kosteneffektiv wäre, bemerkte er.

Was die Raucher angeht, "suchen einige Leute nur nach einem anderen Rauschmittel, einem anderen chemischen Stoff oder einer anderen Droge, um eine Vergiftung zu verursachen", sagte Rusyniak. "Es klingt für uns sehr irrational ... [aber] in vielerlei Hinsicht zeigt es die Verzweiflung und Macht der Sucht, dass es Menschen dazu bringen würde, Dinge wie potentiell rauchendes Insektenspray zu tun."

Schau das Video: 616 Why Are You Addicted? Faster EFT's Robert Smith Explains

Lassen Sie Ihren Kommentar