Sommerzeit endet Sonntag (so erhalten Sie 1 weitere Stunde Schlaf)

An diesem Sonntag können Menschen in den Vereinigten Staaten in einer zusätzlichen Stunde Schlaf schwelgen, wenn die Sommerzeit zu Ende geht.

Der Wechsel geschieht um 2.00 Uhr Ortszeit am 5. November. Während die meisten kabellosen Geräte selbstständig "zurückfallen", liegt es an Ihnen, die manuellen Uhren - einschließlich der Mikrowellen, Öfen und Armbanduhren - eine Stunde zurückzustellen.

Das heißt, sobald die Uhr am Sonntag um 2 Uhr morgens tickt, kann sie wieder auf 1 Uhr umgestellt werden.

Die Sommerzeit (nicht die Ersparnisse, wie sie manchmal genannt wird) beginnt erst am 11. März 2018, wenn die Vereinigten Staaten wieder einmal eine Stunde "vorspringen". [Sommerzeit 2017: Ein Leitfaden zum Wann, Warum, Was und Wie]

Sommerzeit (DST) ist die Idee von Benjamin Franklin. Der berühmte Erfinder und US-Politiker argumentierte, dass die Amerikaner Energie einsparen könnten, wenn die Sonne im Frühjahr und Sommer untergeht, wenn sie ihre Uhr um eine Stunde nach vorne drehen und ihnen eine zusätzliche Stunde natürliches Licht geben (kein künstliches Licht nötig) an David Prerau, Autor von "Nutze das Tageslicht: Die kuriose und streitbare Geschichte der Sommerzeit" (Thunder's Mouth Press, 2005).

Es war jedoch nicht bis 1916, dass ein Land, Deutschland, DST implementiert; die Vereinigten Staaten haben es 1918 angenommen.

Außerdem ist unklar, ob DST tatsächlich Energie spart. Mehrere Studien, darunter eine Studie aus dem Jahr 1998 in Indiana und eine Studie aus dem Jahr 2000 in Australien, ergaben keine Energieeinsparungen durch die Sommerzeit, berichtete Live Science.

Trotzdem hält DST trotz Dutzenden Rechnungen in den Gesetzgebern im Laufe der Jahre bestehen, um es zu beenden. Zwei Staaten, Hawaii und Arizona, beobachten die Zeitumstellung nicht, obwohl die Navajo-Nation im Nordosten von Arizona dies tut, berichtet die NASA.

Darüber hinaus passt die Sommerzeit in den Vereinigten Staaten nicht zu den Änderungen der Uhrzeiten in Europa, die am 29. Oktober aufgehört haben, die "Sommerzeit" für das Jahr zu beobachten. Europa wird am 25. März 2018 wieder der Sommerzeit folgen.

Die Sommerzeit hat ihren gerechten Anteil an Problemen. Eine Oktober-Studie zeigte, dass die Angriffsrate am Montag nach dem Ende der Sommerzeit höher ist als am Montag danach, berichtete Live Science zuvor. Am Montag, der auf den Frühlingswechsel folgt, sind Menschen häufiger an Herzinfarkten erkrankt als montags um diese Zeit, fand eine andere Studie.

Verkehrsunfälle nehmen auch am Montag nach der Herbst- und Frühjahrszeit zu, so eine 2001 in der Zeitschrift Sleep Medicine veröffentlichte Studie.

Wie auch immer Sie Ihre zusätzliche Stunde verbringen, denken Sie daran: Ihre Haustiere wissen nichts über die Zeitumstellung, seien Sie also freundlich zu ihnen: Sie könnten eine Stunde früher hungrig werden, berichtete Live Science 2011.

Schau das Video: Heiner Flassbeck zur Situation der Eurokrise

Lassen Sie Ihren Kommentar