Flugzeug der Eclipse-Beobachter stürzt auf Rückreise

Ein kleines Flugzeug mit vier Leuten, die von einer Sonnenfinsternistour zurückkehrten, stürzte kurz vor einem Flughafen in Nordkalifornien ab.

Niemand wurde bei dem Absturz verletzt, der am Montag Abend (21. August) etwa eine Meile vor einem Flughafen in Byron, Kalifornien (eine Stadt etwa 60 Meilen oder 96 Kilometer östlich von San Francisco) stattfand, laut The Mercury News .

Der Pilot und drei Passagiere kehrten nach der Sonnenfinsternis in Oregon am Montag in die Bay Area zurück, so die "Mercury News".

Das Flugzeug begann auf der Rückfahrt Probleme zu haben; Der Pilot versuchte, eine Notlandung am Flughafen durchzuführen, doch das Flugzeug landete in einem Bewässerungsteich in der Nähe des Flughafens.

Beamte untersuchen noch die Ursache des Absturzes, aber es könnte ein Treibstoffmangel im Flugzeug gewesen sein.

Kleine Flugzeuge waren beliebte Fahrzeuge, um die Mondfinsternis zu beobachten. Ein Flughafen in Madras, Oregon - ein Hotspot, um die Sonnenfinsternis zu beobachten - erreicht in der Regel drei Flüge pro Stunde. Aber in den Tagen vor der Finsternis bekam der Flughafen laut CBS News alle drei Minuten einen Flug. Am Samstag, dem 19. August, stürzte ein kleines Flugzeug auf dem Weg nach Madras ab und tötete eine Person.

Lassen Sie Ihren Kommentar