Was ist der Sinn von Elon Musks großer Rakete?

Wenn alles nach Plan läuft, wird heute (6. Februar) eine sehr große Rakete aus Florida starten. Es wird über die Umlaufbahn der Erde hinaus aufsteigen und eine hoch elliptische Umlaufbahn um die Sonne eingehen - periodisch in der Nähe des Mars.

Die Geschichte des Testflugs von SpaceX Falcon Heavy ist zwei Dinge gleichzeitig: ein Schritt zu einem Mechanismus für billigere kommerzielle Raumtransporte und - zumindest ebenso wichtig - ein gewaltiger Werbegag.

Musk verbringt eine enorme Menge an Energie, um eine Nerd-Held-Aura und freundliche Presse zu kultivieren. Der Mann steckte Propan Fackeln auf Airsoft Waffen und verkaufte sie für $ 500 pro Pop als "Flammenwerfer", um seinen weithin kritisierten Plan zu fördern, weitere Meilen von Highway nach Los Angeles hinzuzufügen. Er propagiert routinemäßig sein Raumtransporter-Unternehmen als ein Werkzeug zur Kolonisierung des Mars, obwohl es nur begrenzte Beweise dafür gibt, wie Menschen dort überleben würden, berichteten Nachrichtenagenturen. Sein Elektroautohersteller Tesla wird als Umweltprojekt gefördert, obwohl Bedenken hinsichtlich der tatsächlichen Umweltauswirkungen des Fahrzeugs bestehen (zumindest heute) und umfassendere Fragen, ob der Wechsel von Gasautos zu Elektrofahrzeugen tatsächlich einen bedeutenden Schlag gegen den Klimawandel darstellen würde.

Und es gibt einen Grund, warum er das tut: Es ist enorm profitabel. Musks persönliche Marke hat die Marktkapitalisierung von Tesla zum Beispiel sogar über Ford und General Motors hinaus erhöht, obwohl sie nur einen Bruchteil ihres Anteils am Automarkt erzielt hat.

Wenn der Falcon Heavy vom Pad im Kennedy Space Center startet, der einst Apollo 11 unterstützte, wird er die Apotheose dieser Art von Muskian Marketing tragen: ein "Mitternachtskirsche" Tesla Roadster spielt David Bowies "Space Oddity".

Andere Beobachter haben festgestellt, wie weit sich diese Nutzlast in den Absurdismus von Tony Stark hineinzieht. Der Astronom und Autor Phil Plait schrieb für Syfy.com: "Ein Auto in die Umlaufbahn um den Mars zu bringen, schien, na ja, verschwenderisch. Warum nicht ein wissenschaftliches Paket oder noch besser ein CARE-Paket für zukünftige Astronauten mit Wasser und Nahrung aufstellen und Ausrüstung?"

Aber Plait bestätigte den kommerziellen Appell.

"Als PR-Trick ist es ein cleverer, es ist eigentlich Musks eigenes Auto", schrieb er.

Abgesehen von der Markenbildung und der Zerstörung eines Kirsch-Tesla auf eine Milliarde Jahre in einer einsamen Umlaufbahn ist das Interessante am Falcon Heavy, dass es groß und billig ist.

Der Falcon Heavy wird nicht die größte oder stärkste Rakete sein, die jemals gebaut wurde. Wie Space.com berichtete, gehören diese beiden Titel immer noch zu den Saturn Vs, die die Apollo-Missionen am berühmtesten trugen. Und sie werden nicht besiegt werden, bis die NASA irgendwann ihr Space Launch System fertigstellt.

Aber wo der Heavy an Größe und Kraft verliert, gewinnt er an Kosteneffizienz. Die Rakete wird derzeit das leistungsstärkste aktive Abschusssystem der Welt sein, mit einer Nutzlastkapazität von 140.660 lbs. (63,800 Kilogramm). Aber jeder Start wird laut SpaceX nur 90 Millionen Dollar kosten. Das sind 639,80 Dollar pro Pfund.

Vergleichen Sie das mit dem Delta IV Heavy der United Launch Alliance, das 62.540 lbs heben kann. (28.370 kg) in eine niedrige Erdumlaufbahn mit einer Rate zwischen 300 Millionen $ und 500 Millionen $, nach Space.com. Das ist $ 4.797 pro Pfund am absolut günstigsten und $ 7.995 pro Pfund am oberen Ende - mehr als sieben bis 12 mal so teuer wie der Heavy.

Die Falcon Heavy stellt auch eine erhebliche Ersparnis gegenüber SpaceX's existierender Falcon 9 dar, die 50,265 Pfund tragen kann. (22.800 kg) in eine niedrige Erdumlaufbahn mit einer Rate von $ 62 Millionen. Das entspricht etwa 1.233 Dollar pro Pfund, fast doppelt so viel wie beim Start einer Nutzlast auf dem Heavy.

Diese Art von Effizienz und Einsparungen ist sicherlich beeindruckend, und sie ist sicherlich wichtig - insbesondere für Regierungen und Unternehmen, die daran interessiert sind, Nutzlasten in den Orbit zu befördern, sowie für das Ausmaß von Musks persönlichem Vermögen.

Und die Falcon Heavy ist sicherlich eine beeindruckende Rakete, wie diese Dinge gehen. Es wird ein großes Geräusch machen, wenn es startet. Ein zukünftiger Falcon Heavy könnte auch eine menschliche Besatzung tragen. Es wird theoretisch und letztendlich auch den ordentlichen Trick des Falcon 9, aufrecht zu landen und nach der Einführung auf der Erde wiederverwendbar zu sein, abziehen - eine Meisterleistung der Wiederverwertung, die SpaceX eindrucksvollste technologische Innovation und eine außerordentliche Kosteneinsparung darstellt.

Aber alles in allem ist der Falcon Heavy keine besonders erstaunliche neue Grenze im Rocketeering.

Schau das Video: Elon Musk - Erfinder, Unternehmer, MultimilliardÀr - Doku Deutsch

Lassen Sie Ihren Kommentar