New Exoskeleton Robot Suit ist schneller, stÀrker

Ein neuer Exoskelett-Roboteranzug der zweiten Generation, der für das Militär entwickelt wurde - und dem echten Iron Man-Kostüm am nächsten kommt - wurde am Montag während einer Demonstration mit Paramount Home Entertainment enthüllt.

Der neue Roboteranzug namens Exoskeleton (XOS 2) von Raytheon Company ist leichter, schneller und stärker als sein Vorgänger, verbraucht jedoch 50 Prozent weniger Energie. Sein verbessertes Design bedeutet auch, dass es resistenter gegen die Umwelt ist.

Raytheon entwickelt den Roboteranzug, um den vielen logistischen Herausforderungen zu helfen, vor denen das Militär sowohl innerhalb als auch außerhalb des Kampfes steht. Wiederholtes schweres Heben kann zu Verletzungen führen, insbesondere zu orthopädischen Verletzungen.

Stattdessen hebt das XOS 2 das Heben für seinen Bediener und reduziert so sowohl die Belastung als auch die Anstrengung. Es macht auch die Arbeit schneller. Ein Arbeiter in einem Exoskeleton-Anzug kann die Arbeit von zwei bis drei Soldaten erledigen. Die Verwendung von Exoskeletten würde es ermöglichen, Militärpersonal strategischeren Aufgaben zuzuweisen.

"XOS 1 war im Grunde ein Beweis für das Konzept", sagte Fraser Smith, Vice President of Operations von Raytheon Sarcos. "Mit XOS 2 haben wir uns gezielt auf den Stromverbrauch konzentriert und nach Möglichkeiten gesucht, die hydraulische Energie effizienter zu nutzen. Dadurch konnten wir Funktionen hinzufügen und gleichzeitig den Stromverbrauch erheblich reduzieren."

Der Anzug besteht aus einer Kombination von Strukturen, Sensoren, Aktuatoren und Controllern und wird von Hochdruckhydraulik angetrieben. Es ermöglicht seinem Träger, 200 Pfund leicht mehrere hundert Mal ohne Ermüdung zu heben und wiederholt durch drei Zoll Holz.

Der Anzug, der für die US Army entwickelt wurde, ist aber auch wendig und anmutig genug, um seinen Träger einen Fußball treten zu lassen, einen Speedbag zu schlagen oder Treppen und Rampen leicht zu steigen.

"Die Aufstellung von Exoskeletten ist aus meiner Sicht unvermeidlich", sagte Smith. "Sie werden dringend benötigt, und ich glaube, das Militär betrachtet sie als tragfähige Lösungen für eine Reihe von aktuellen Problemen, die sie angehen wollen. Mit einem nachhaltigen Engagement könnten sie innerhalb von fünf Jahren umgesetzt werden."

Die Veröffentlichung fällt mit der Veröffentlichung von Iron Man 2 auf Blue-ray und DVD von Marvel Studios zusammen.

Schau das Video: Dieses Exoskelett macht dich zum Übermensch

Lassen Sie Ihren Kommentar