Warum färbten sich die Weißen der Augen dieses Mannes blau?

Blaue Augen sind ziemlich häufig, aber was ist mit Blau in den Weißen deiner Augen?

Nein, wir sprechen nicht über Skleratätowierung. Ein 70-jähriger Mann ging zum Arzt, weil das Weiße seiner Augen blau wurde.

Der Mann sagte den Ärzten, dass er keine verschwommenen Augen oder Augenschmerzen hatte, aber im Laufe des vergangenen Jahres waren die weißen Augen nach und nach bläulich geworden, so ein neuer Bericht über den Fall des Mannes. ['Eye' kann nicht sehen: 9 Augapfel Verletzungen, die dich Squirm]

Ärzte testeten die Vision des Mannes zusammen mit anderen Indikatoren der Augengesundheit, und die Ergebnisse waren alle normal. Aber das Weiße seiner Augen war in der Tat eine bläuliche Farbe, wie es Teile seiner Ohren waren, so der Bericht, der heute (18. April) im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde.

Der Grund für die verfärbten Augen und Ohren des Mannes entpuppte sich in seinem Medizinschrank: Er erzählte Ärzten, dass er seit 15 Jahren ein Medikament namens Minocyclin zur Behandlung von entzündlicher Arthritis verwendet. Minocyclin ist ein Antibiotikum, das typischerweise zur Behandlung von bakteriellen Infektionen verwendet wird, aber da das Arzneimittel entzündungshemmende Wirkungen hat, wird es manchmal zur Behandlung von rheumatoider Arthritis (einer Art von entzündlicher Arthritis) verwendet, so das American College of Rheumatology.

Eine Nebenwirkung von Minocyclin ist, dass, wenn es für eine lange Zeit verwendet wird, kann es zu Verfärbungen der Haut, Ohren, Fingernägel, Zähne, Zahnfleisch, Narbengewebe und ja - das Weiße der Augen oder der Sklera, sagte der Bericht .

Co-Autor des Fallberichts Dr. Rony Sayegh, ein Assistenzprofessor für Augenheilkunde an der medizinischen Fakultät der Case Western Reserve Universität in Cleveland, sagte, er habe noch nie einen Fall von Sklerafärbung durch Minocyclin gesehen.

Es ist nicht klar, wie häufig dieser Nebeneffekt ist. Eine Studie von 2016 mit fast 300 Patienten, die Minocyclin für prothetische Gelenkinfektionen erhielten, ergab, dass etwa die Hälfte der Patienten nach durchschnittlich fünf Jahren eine leichte Verfärbung der Haut (Hyperpigmentierung) hatte. Aber nur 3 Prozent der Teilnehmer hatten Verfärbungen der weißen Augen.

Wie Minocyclin zu einer Verfärbung von Geweben führt, ist nicht bekannt. Es wird jedoch angenommen, dass ein Metabolit oder Nebenprodukt des Arzneimittels "unlösliche Komplexe" mit Melanin - einem natürlichen Pigment in unserer Haut, in unseren Haaren und Augen - bilden kann, die dann in Körpergeweben abgelagert werden, so der neue Bericht. Die Verfärbung kann mit der Zeit verblassen oder dauerhaft sein.

Ärzte rieten dem Mann, Minocyclin zu nehmen, um zu sehen, ob sich die Verfärbung in seinen Augen verbesserte, sagte Sayegh zu Live Science. Der Mann wurde auf ein anderes Medikament für entzündliche Arthritis umgestellt, Methotrexat genannt.

Allerdings, ein Jahr nach dem Absetzen von Minocyclin, Ärzte sahen nicht viel Verbesserung in der Sklerafärbung des Mannes, sagte der Bericht.

Schau das Video: DIESER TRICK ÄNDERT DEINE AUGENFARBE FÜR IMMER! - KÖRPER LIFE HACKS

Lassen Sie Ihren Kommentar