1 Million US-Augeninfektionen jährlich, hauptsächlich aufgrund von Kontakten

Fast eine Million Amerikaner besuchen den Arzt jedes Jahr wegen Augeninfektionen, die oft mit dem Tragen von Kontaktlinsen zusammenhängen, heißt es in einem neuen Bericht.

Im Jahr 2010 wurden in den USA 930.000 Arztbesuche und 58.000 Notfallbesuche in den USA wegen mikrobieller Keratitis durchgeführt. Dies geht aus dem Bericht des Centers for Disease Control and Prevention hervor. Mikrobielle Keratitis ist eine Infektion der transparenten äußeren Hülle des Auges, die durch Bakterien, Pilze, Amöben oder Viren verursacht wird.

Der größte Risikofaktor für eine mikrobielle Keratitis ist das unangemessene Tragen von Kontaktlinsen - zum Beispiel das Tragen der Linsen über Nacht, das Nichthalten von Kontaktlinsen-Fällen und das häufige Ersetzen von Fällen, so die CDC.

In mehr als drei Viertel (76,5 Prozent) der Besuche erhielt die Person ein Rezept für Antibiotika, der Bericht gefunden. Die Forscher schätzten, dass Besuche bei diesen Augeninfektionen jährliche Kosten von 175 Millionen US-Dollar für die Gesundheitskosten verursachen. [7 Absolut schreckliche Kopfinfektionen]

Keratitis kann in schweren Fällen zu Augenschmerzen, Rötung, verschwommenem Sehen und sogar Erblindung führen.

Im Juli wurde eine Frau in Taiwan Berichten zufolge erblindet, weil sie ihre Kontaktlinsen für sechs Monate verlassen hatte und eine Infektion durch eine Amöbe entwickelt hatte.

"Kontaktlinsen können viele Vorteile bieten, aber sie sind nicht risikofrei - vor allem, wenn Kontaktlinsenträger Abkürzungen nehmen und sich nicht um Kontaktlinsen und Zubehör kümmern", sagte Dr. Jennifer Cope, eine medizinische Epidemiologe der CDC Erklärung.

Es wird geschätzt, dass 38 Millionen Amerikaner Kontaktlinsen tragen. Um Augeninfektionen vorzubeugen, empfiehlt das CDC folgendes:

  • Vor dem Berühren der Kontaktlinsen Hände waschen.
  • Entfernen Sie Kontaktlinsen vor dem Schlafengehen, Duschen oder Schwimmen.
  • Reiben und spülen Sie Kontaktlinsen mit Desinfektionslösung jedes Mal, wenn sie entfernt werden.
  • Ersetzen Sie die alte Kontaktlösung durch eine frische Lösung, wenn Sie Ihre Kontaktlinsen in einem Koffer aufbewahren.
  • Reinigen Sie die Kontaktlinsenbehälter nach jedem Gebrauch.
  • Ersetzen Sie Kontaktlinsenbehälter mindestens einmal alle drei Monate.

Keratitis kann auch durch Faktoren verursacht werden, die nicht mit einer Infektion in Verbindung stehen, wie eine Verletzung der Hornhaut oder eine chemische Exposition, so die Forscher, so dass einige der 1 Million Arztbesuche wegen Augenproblemen gewesen sein könnten, die nicht durch eine Infektion verursacht wurden. veröffentlicht diese Woche in der CDC Morbidität und Mortalität Weekly Report.

Lassen Sie Ihren Kommentar