Was ist ein Air Pocket?

Viele von uns haben gehört, dass andere Flugpassagiere während eines rauen Fluges davon sprechen, eine "Lufttasche" zu schlagen, besonders wenn das Flugzeug plötzlich und unerwartet absinkt. Es mag so aussehen, als ob das Flugzeug plötzlich in eine vorher existierende Tasche boshafter Luft flog, nur darauf wartend, Tassen mit abgestandenem Kaffee zu schubsen und nervöse Passagiere zu erschrecken.

Wenn Leute in einem Auto oder Bus auf dem Bürgersteig fuhren, würde die plötzliche Beule einem Schlagloch auf der Straße zugeschrieben werden. Außer natürlich, es gibt keine Schlaglöcher am Himmel; Es gibt keine "Lufttaschen", durch die das Flugzeug fliegt.

Was genau ist eine Lufttasche?

Trotz der Popularität der Phrase gibt es wirklich keine Lufttasche, sondern nur eine andere Bezeichnung für gewöhnliche Turbulenzen.

Flugzeugpassagiere fühlen Turbulenzen, wenn Aufwinde und Abwinde den Körper und die Tragflächen des Flugzeugs gleichzeitig aus verschiedenen Richtungen aufblasen. Turbulenzen sind häufig und das meiste ist harmlos.

Flugzeuge geraten in Turbulenzen, weil sie sich aus eigener Kraft gegen die Atmosphäre bewegen. Flugzeuge, die leichter als Luft sind, wie z. B. Heißluftballons, stoßen jedoch selten auf Turbulenzen, weil sie mit dem Wind fliegen und nicht dagegen stoßen.

  • Ist das Bermuda-Dreieck wirklich gefährlich?
  • Schlägt Lightning Flugzeuge?
  • Können Flugzeuge in den Weltraum fliegen?

Schau das Video: How to Bleed Air Out of Your Car's Cooling System - DIY Method

Lassen Sie Ihren Kommentar