Bewölkt mit einer Chance auf Meeresfrüchte? Fisch-Fall vom Himmel in Mexiko

Die Wettervorhersage für die Küstenstadt Tampico, Mexiko, am 28. September könnte leichten Regen angesagt haben; stattdessen bekam es leichten Regen mit einer Seite von Fischen.

Ja, Fische fielen vom Himmel in der nordöstlichen mexikanischen Stadt im südöstlichen Teil des Tamaulipas-Staates während eines leichten Regens, berichtete The Associated Press letzte Woche. Tamaulipas Staatsbeamte veröffentlichten Fotos von vier kleinen Fischen, die während der Regendusche zu Boden fielen. [Fischregen, um Wirbelwind zu feuern: Das seltsamste Wetter der Welt]

Aber kann der Himmel tatsächlich Fische regnen? Stellt sich heraus, sie können. Wissenschaftler glauben, dass Fische - oder andere kleine Wassertiere - während eines Sturms von den Wasserspeiern aus den Ozeanen oder Seen aufgesogen werden können. (Wasserhosen sind Tornados, die Wasser berühren.) Dann tragen starke Winde die Tiere ins Landesinnere, bevor sie auf ahnungslose Menschen fallen gelassen werden.

Fishy Rains wurden in der ganzen Welt dokumentiert, von Kalifornien über Indien bis nach England.

Lassen Sie Ihren Kommentar