Adidas Fit Smart: Fitness Tracker Bewertung

  • Adidas Fit Smart
    Auf Amazon

Der Fit Smart ist ein neuer Fitness-Tracker von Adidas, der für Menschen gedacht ist, die ihre Workouts verbessern wollen, egal ob sie trainieren oder Fitnesstraining für Sport betreiben, einschließlich Fußball, Fußball und Basketball.

Im Gegensatz zu anderen Fitness-Tracker wie Fitbit und Jawbone Up zählt der Fit Smart nicht Ihre Schritte oder verfolgen Sie Ihre Kalorien den ganzen Tag lang. Es ist nur für den Gebrauch im Schweiß geeignet. Mit 199 Dollar liegt der Fit Smart am oberen Ende der Preisspanne für Fitness-Tracker.

Ein wichtiges Merkmal des Fit Smart ist, dass es einen Herzfrequenz-Monitor enthält und Ihre Herzfrequenz verwendet, um Sie während des Trainings zu coachen - das Gerät fordert Sie auf, Ihre Trainingsintensität zu erhöhen oder zu verringern, um die gewünschte Herzfrequenzzone zu erreichen. Es verfolgt auch die Anzahl der Kalorien, die Sie während eines Trainings verbrennen, zusammen mit Ihrer Geschwindigkeit, Schrittgeschwindigkeit und Entfernung.

Der Fit Smart synchronisiert sich kabellos mit der Adidas miCoach Train & Run App, die Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können. Sie können Informationen zu Ihrem Training und Trainingsplan in der App anzeigen oder sich online in Ihrem Konto anmelden. [Beste Fitness Tracker Bands]

Wenn Sie für ein Rennen trainieren oder für Ihren Sport in Form bleiben möchten, kann der Fit Smart Ihnen helfen, einen Trainingsplan zu erstellen, und Sie während Ihres Trainings coachen. Die App kann dir einen "Run Score" liefern, der dir hilft, deine Workouts im Zeitverlauf zu vergleichen und deine Rennzeiten vorherzusagen.

Der Samsung Gear Fit ist etwa genauso teuer wie der Fit Smart und bietet auch Trainingscoaching, aber der Gear Fit kommt mit anderen Smartwatch-Funktionen, als eine Person, die nur am Training interessiert ist, vielleicht nicht wünschenswert findet.

Wenn Sie jedoch einen vielseitigen Fitness-Tracker haben möchten, den Sie den ganzen Tag tragen, um Ihre Schritte, Kalorien und Schlaf zu verfolgen, müssen Sie anderswo suchen, weil Fit Smart nur für Workouts geeignet ist. Der Fit Smart wird auch nicht zum Schwimmen empfohlen.

Design / Komfort: 6/10

Der Fit Smart ist so konzipiert, dass er wie eine Uhr am Handgelenk getragen werden kann. Sein Armband besteht aus weichem Silikon, einem Material, das sich angenehm auf der Haut anfühlt. Es ist auch nicht sehr schwer - es wiegt ungefähr 2 Unzen (58 Gramm). Es kommt in nur zwei Größen (klein und groß) und hat einen verstellbaren Riemen. Allerdings habe ich kleine Handgelenke, und selbst die kleinste Größe auf dem "kleinen" Band war etwas zu groß für mein Handgelenk, so dass das Gerät während meiner Läufe ein wenig hin und her rutschte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies ein Problem für die meisten Menschen wäre, aber wenn Sie kleine Handgelenke haben, wie ich, könnte es sein.

Die Vorderseite des Geräts hat drei Tasten: Eine mittlere Taste, die Sie drücken, um das Gerät zu aktivieren und Optionen auszuwählen, und zwei seitliche Navigationstasten. Durch einmaliges Drücken der mittleren Taste wird die Uhrzeit angezeigt. Durch Drücken der Navigationstasten können Sie durch die Trainingsoptionen blättern. Sie können auswählen, ob Sie ein trainiertes Training, ein "freies" Training (dh ohne Coaching) beginnen oder die Statistiken Ihres letzten Trainings ansehen möchten.

Das Gerät hat eine weiße LED-Anzeige, die in den meisten Situationen hell und leicht zu lesen ist, aber ich fand es in direktem Sonnenlicht etwas schwer zu lesen. Der Bildschirm bleibt während des gesamten Trainings eingeschaltet, sodass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Ihre Zeit überprüfen möchten, die Tasten drücken müssen.

Auf der Unterseite des Geräts befindet sich der Herzfrequenzsensor, der ein kräftiges grünes Licht in Ihre Haut einlässt, um Ihren Puls zu erkennen. (Sie können dieses Licht nicht wirklich sehen, wenn Sie das Gerät tragen). Die Seite des Zifferblatts enthält einen LED-Streifen, der je nach Trainingsintensität die Farbe wechselt (entweder Weiß, Blau, Grün, Gelb oder Rot).

Um das Gerät aufzuladen, befestigen Sie es an der Ladestation (die magnetisiert ist) und verbinden Sie den USB mit Ihrem Computer oder anderen Ladestation.

Benutzerfreundlichkeit: 6/10

Der Fit Smart selbst war ziemlich einfach zu benutzen, aber manchmal fand ich mich verwirrt über bestimmte Begriffe, die auf dem Gerät angezeigt wurden, was ein wenig Nachforschung erforderte. Ich wusste nicht, dass mein "SR" meine Schrittfrequenz war, oder dass "AW" für "Bewertungstraining" stand, bis ich nachsah (mehr dazu später).

Sie können einen Trainingsplan entweder mit der App erstellen oder indem Sie sich online auf der Website anmelden und miCoach führt Sie durch den besten Plan. Ich wählte den Plan "run a 5K" und wählte Stufe 1 für Anfänger.

Um mit dem Training zu beginnen, wählen Sie zunächst, ob Sie ein gecoachtes oder ein freies Training wünschen. Sobald Sie ein Workout ausgewählt haben, wird Fit Smart die Herzfrequenz aus dem Ruhezustand nehmen. Wenn dies abgeschlossen ist, wählen Sie "GO", um zu beginnen.

Wenn Sie ein trainiertes Training absolvieren, vibriert das Gerät, um einen Alarm anzuzeigen, und auf dem Display werden Sie aufgefordert, zu beschleunigen oder zu verlangsamen. Während eines freien Trainings vibriert das Gerät periodisch und zeigt Ihre Herzfrequenz an. Um ein Training zu beenden, halten Sie die mittlere Taste gedrückt und wählen mit den Navigationstasten das Stoppsymbol.

Um Ihre persönlichen Herzfrequenzzonen und Schrittzonen zu kalibrieren, führen Sie mit dem Gerät ein 12-minütiges Assessment Workout durch, bei dem Sie für ca. 1 Minute mit einer bestimmten Intensität laufen. Sie beginnen zu gehen und erhöhen schrittweise Ihre Intensität, wenn Sie von Fit Smart dazu aufgefordert werden. Ich dachte, das wäre eine gute Idee, um mehr personalisierte Trainingszonen zu schaffen.

Keine dieser Informationen wird jedoch in der miCoach App erläutert. Als mein Fit Smart "AW" zeigte, nachdem ich ein trainiertes Training gewählt hatte, wusste ich nicht, was das bedeutete. Selbst wenn ich wüsste, wofür das stand, wäre ich immer noch nicht in der Lage gewesen, ein Assessment-Workout zu absolvieren, ohne die Anweisungen zu lesen, die ich bei der Anmeldung in meinem miCoach-Account und den "Richtlinien und Tutorials" fand. Die App enthält ein Video, um mit Fit Smart zu beginnen, aber es ist sehr kurz.Ich denke, dass das Video nützlicher wäre, wenn es Informationen über den Zweck von Assessment-Workouts enthält und wie diese durchgeführt werden können.

Als ich mein Assessment-Training abgeschlossen hatte, sagte mir das Gerät, dass es meine Herzfrequenz-Zonen nicht bestimmen konnte, da meine "Herzfrequenz-Daten kein stetig ansteigendes Muster zeigten". Ich war sehr enttäuscht, dass ich ein ganzes Training absolviert hatte und das Ziel, mein Gerät zu kalibrieren, immer noch nicht erreicht hatte.

Die App sagt, dass dies aufgrund eines "verrauschten Signals" vom Herzfrequenzmonitor geschehen kann. Ich habe auch langsamer gemacht, bevor ich auf meinem Lauf Straßen überquert habe, und ich denke, dass dies die Herzfrequenz-Intensitätsbewertung beeinflusst hat. Daher würde ich vorschlagen, dass Sie in einem Bereich trainieren, in dem Sie laufen können, ohne anzuhalten Beleuchtung. Es wäre schön gewesen, diese Information zu kennen, bevor ich die Bewertung gemacht hätte.

Fit Smart hat auch kein GPS - es verwendet einen Beschleunigungsmesser, um Ihre Geschwindigkeit und Entfernung zu verfolgen. Das heißt, wenn Sie genauere Entfernungsinformationen wünschen oder eine Karte Ihrer Route wünschen, müssen Sie Ihr Telefon während des Laufs mitnehmen. Als ich jedoch mit meinem Handy und meinem Fit Smart rannte, erstellte die App immer noch keine Karte meiner Route. Ich schaute auf die Website und in die App, und es ist immer noch nicht klar, was ich tun musste, um das Gerät meine Route zu verfolgen. (Ich habe Adidas kontaktiert, um sie zu fragen, und werde diese Geschichte aktualisieren, wenn sie meine Frage beantworten.)

Wert der Information: 7/10

Nachdem Sie ein Workout abgeschlossen haben, synchronisieren Sie Fit Smart mit der App, um eine Aufschlüsselung Ihrer Statistiken anzuzeigen, einschließlich Ihrer Zeit, Entfernung, durchschnittlichen Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Schritte pro Minute. Die App zeigt außerdem Diagramme an, die zeigen, wie sich Ihre Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Schrittfrequenz während Ihres Trainings verändert haben, und stellt Ihre Meilen-Splits bereit. Einige dieser Informationen sind mehr als ausreichend für einen Laien-Athleten, aber wenn Sie für ein Rennen trainieren oder Ihre Rennzeit verbessern möchten, können Sie diese Informationen nützlich finden.

Ein weiteres nettes Feature von Fit Smart ist, dass das Gerät nach einem kostenlosen Training Ihren "Run Score" berechnet. Dies ist ein Ergebnis von 1000, mit dem Sie feststellen können, ob Sie sich in Ihrem Training verbessern. Der Run Score kann Ihnen auch sagen, welchen Trainingsplan Sie verwenden sollten. Obwohl ich ursprünglich einen Trainingsplan der Stufe 1 gewählt hatte, teilte mir mein Run Score mit, dass ich einen Trainingsplan der Stufe 4 wählen sollte. Run Score sagt auch voraus, wie viel Zeit du in einem 5K, 10K, Halbmarathon und Marathon hast. Dies wäre besonders nützlich, wenn Sie für eine dieser Entfernungen trainieren würden.

Da Fit Smart jedoch nur für Workouts verwendet wird, gibt es keine Rückmeldung zu anderen täglichen Gewohnheiten, die sich auf Ihr Training auswirken könnten, z. B. Ihre Ernährung oder Ihren Schlaf.

Genuss / Inspiration: 7/10

Wenn Sie einen Trainingsplan festlegen (z. B. einen 5K-Plan), erstellt die App einen Trainingskalender, der die geplanten Tage anzeigt. Es wird auch eine Warnung an Ihr Telefon gesendet, um Sie daran zu erinnern, dass Sie für diesen Tag ein Training geplant haben. Dies sind nützliche Funktionen, um Ihnen zu helfen, organisiert zu bleiben und sich daran zu erinnern, zu trainieren. Sie können Ihre Trainingsstatistiken auch an Facebook weitergeben, was eine zusätzliche Motivation für diejenigen sein kann, die ihre sozialen Netzwerke über den Verlauf ihres Trainings auf dem Laufenden halten möchten.

Die miCoach-App scheint jedoch davon auszugehen, dass es sich bei den Nutzern um engagierte Athleten handelt. Sie können also nicht darauf hinweisen, dass ein bestimmter Tag für einen bestimmten Tag geplant ist, sondern andere Ermutigungen in Form von Warnungen.

Adidas Fit Smart
Auf Amazon

Anmerkung des Herausgebers: Im Februar 2015 haben wir das Bewertungssystem, das wir in unserer Datenbank verwenden, geändert Fitness Tracker Bewertungen von einem 5-Sterne-System zu einem 10-Punkte-System. Nicht alle unsere Bewertungen waren eine direkte Umwandlung (d. H. 2/5 Sterne = 4/10 Punkte). Stattdessen haben wir einige von ihnen angepasst, um unseren Lesern eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie diese Geräte in Relation zueinander funktionieren.

Weitere Bewertungen: Alle unsere Fitness Tracker Bewertungen um das beste für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Schau das Video: Adidas FIT SMART Review - Pros & Cons Fitness Band

Lassen Sie Ihren Kommentar