Kentucky Mann bekommt Fleisch-Essen Bakterien nach Knacken Knöchel

Ein Mann in Kentucky entwickelt eine lebensbedrohliche Infektion von "Fleisch fressenden Bakterien" - und fast seine Hand verloren - nach dem Knacken seiner Fingerknöchel, nach Nachrichten.

Der 31-jährige Mann, Antoine Boylston, war eines Tages im April 2016 bei der Arbeit, als er seine Fingerknöchel knackte - eine häufige Gewohnheit von ihm, nach der Daily Mail. Aber danach hatte er so starke Schmerzen, dass er glaubte, er hätte seinen kleinen Finger gebrochen. In der Tat, wie seine Ärzte ihm später sagten, könnte das Knacken seiner Fingerknöchel die Infektion verursacht haben, indem er eine vorhandene Kruste auf seiner Hand geöffnet hatte, die Bakterien erlaubte, in die Wunde zu kommen.

Boylston fühlte sich so krank, dass er am Ende des Tages ins Krankenhaus ging. "Als ich ankam, hatte meine rechte Hand begonnen, sich zu verdunkeln und zu schwellen", sagte Boylston der Daily Mail.

Die Ärzte diagnostizierten eine nekrotisierende Fasziitis - eine schwere bakterielle Infektion, die Haut und Muskelgewebe zerstört, so das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC).

Verschiedene Arten von Bakterien können nekrotisierende Fasziitis verursachen, einschließlich Gruppe A Streptococcus (Gruppe A Streptokokken), Klebsiella, Clostridium, Escherichia coli und Staphylococcus aureus, nach der CDC. Am häufigsten bekommen Menschen nekrotisierende Fasziitis, wenn die Bakterien durch einen Bruch in der Haut in den Körper gelangen, sagte der CDC. In Boylstons Fall vermuten Ärzte, dass die Bakterien durch eine gebrochene Kruste an seinem Fingerknöchel in seinen Körper gelangt sind.

Die Bakterien können sich schnell im Körper ausbreiten, und Symptome einer nekrotisierenden Fasziitis können innerhalb von Stunden nach einer Verletzung beginnen. Die Haut kann rot oder violett von der Infektion werden, und einige Menschen bekommen Geschwüre, Blasen oder schwarze Flecken auf ihrer Haut, nach der CDC. Patienten mit der Infektion erfahren oft Schmerzen, die sie als viel schmerzhafter beschreiben, als sie aufgrund ihrer Wunde erwarten würden, so die CDC.

Boylston hatte eine Notoperation, bei der Ärzte seinen Arm vom Ellbogen bis zu den Fingern öffnen mussten, um die Infektion zu verhindern. Er verbrachte eine Woche auf der Intensivstation.

"Ärzte warnten, ich könnte meine Hand verlieren - aber wenn ich viel länger gewartet hätte [um ins Krankenhaus zu gehen], hätte ich den ganzen Arm verlieren oder sterben können", sagte Boylston. "Ich dachte, ein Fleisch fressender Käfer wäre etwas, was die Leute in den Filmen haben - nicht weil sie sich die Fingerknöchel zu sehr gebrochen hätten", sagte er.

Boylston brauchte eine Hauttransplantation an Arm und Hand, die die Ärzte durchziehen, indem sie Haut von seinem Oberschenkel nahmen. Ärzte mussten auch Boylstons kleinen Finger amputieren.

Boylston sagte, dass jetzt nur zwei Finger an seiner Hand richtig funktionieren und er Schwierigkeiten hat, kleine Gegenstände wie Taschengeld zu halten. "Aber ich lebe - und ich werde meine Knöchel nie wieder knacken - das kann ich nicht", sagte Boylston.

Schau das Video: Joi Lansing on TV: American Model, Film & Television Actress, Nightclub Singer

Lassen Sie Ihren Kommentar