Kannst du die Grippe zweimal in einer Saison bekommen?

Diese Grippesaison ist besonders schlimm, und es ist noch nicht vorbei - Gesundheitsbeamte sagen, dass die Grippetätigkeit wahrscheinlich mindestens noch einige Wochen lang erhöht bleiben wird. Aber wenn du bereits die Grippe bekommen hast, bist du für den Rest der Saison klar?

Unglücklicherweise nicht. Experten sagen, dass es möglich ist, die Grippe zweimal in einer Saison zu fangen. Das liegt daran, dass zu jeder Zeit mehrere Stämme von Grippeviren im Umlauf sind, sagte Dr. William Schaffner, Spezialist für Infektionskrankheiten am Vanderbilt University Medical Center in Nashville. Wenn Sie also an einer Grippe erkranken, schützt Sie das nicht unbedingt vor einer anderen Belastung.

Aber die gute Nachricht ist, dass es ziemlich selten ist, zweimal in einer einzigen Saison die Grippe zu bekommen. Wenn das passieren würde, wäre das "ein großer Pech", sagte Schaffner gegenüber "Live Science". [6 Grippe-Impfstoff-Mythen]

Die meisten Menschen, die in dieser Saison an Grippe erkranken, erkranken mit der Sorte H3N2. Aber ein kleinerer Teil der Menschen (etwa 10 bis 15 Prozent) bekommt laut Daten der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention den H1N1-Stamm oder das Influenza-B-Virus. (H3N2 und H1N1 sind beide Stämme von Influenza A.)

Saisonale Grippeimpfungen enthalten drei bis vier Stämme von Grippeviren, weil es zwischen den Stämmen nicht viel "Kreuzschutz" gibt, sagte Schaffner. Es ist möglich, dass eine Infektion mit einer Art von Influenza-A-Virus einen leichten Schutz gegen eine andere Art von Influenza-A-Virus bietet, aber es würde wahrscheinlich keinen Schutz gegen das Influenza-B-Virus geben, sagte Schaffner.

Wenn Sie die Grippe bekommen, und Sie nicht den Grippeimpfstoff für die Jahreszeit erhalten haben, empfehlen Ärzte im Allgemeinen, dass Sie noch eine Grippeschutzimpfung erhalten, nachdem Sie nicht mehr krank sind, besonders wenn es früh in der Grippesaison ist, sagte Schaffner . Die CDC empfiehlt den Grippeimpfstoff für alle ab 6 Monate.

Diese Grippe-Saison ist eine der schlimmsten seit der "Schweinegrippe" 2009, sagte CDC Beamte letzte Woche. Gesundheitsbeamte sehen "weit verbreitete" Grippeaktivitäten im ganzen Land.

In den letzten fünf Grippesaisons stellten Gesundheitsbeamte fest, dass die Grippetätigkeit für etwa 16 Wochen erhöht war. In dieser Saison war die Grippetätigkeit seit neun Wochen erhöht, was bedeutet, dass die Grippesaison nur etwa auf halbem Weg liegen könnte, sagte die CDC.

Schau das Video: Abu-Dhabi-Challenge Teil 1/2 - GRIP - Folge 200 - RTL2

Lassen Sie Ihren Kommentar