Wann ist die beste Zeit, um den Grippeimpfstoff zu bekommen?

Während die Zentren für Seuchenkontrolle und -verhütung empfehlen, so bald wie möglich den saisonalen Grippeimpfstoff zu bekommen, sagen einige Ärzte, dass die Menschen bis Oktober oder November warten sollten. Wann ist die beste Zeit für eine Grippeschutzimpfung?

"Jeder sollte den Grippeimpfstoff bekommen, sobald er in ihrer Gemeinde verfügbar ist", sagte CDC-Sprecher Tom Skinner zu den Kleinen Mysterien des Lebens. "In den Vereinigten Staaten wird der Impfstoff ab August und September erhältlich sein."

Und weil der Impfstoff in Kliniken und Geschäften in den meisten Städten bereits vorhanden ist, ist es jetzt an der Zeit, sagte Skinner. Der Impfstoff bietet sechs bis acht Monate Schutz, und die immer unvorhersehbare Grippesaison kann bereits im Oktober beginnen.

Wann wird die Grippesaison ihren Höhepunkt erreichen?

In einigen Regionen können Experten jedoch aufgrund von Datensätzen früherer Jahre ungefähr berechnen, wann die Grippesaison ihren Höhepunkt erreicht. Zum Beispiel, die Grippe-Saison in Marion County, Indiana, neigt dazu, im Februar und März zu erreichen, mit Fällen der Krankheit im April auslaufen, nach Marion County Health Department Sprecher John T. Althardt.

Die Abteilung bietet daher von Oktober bis Dezember Grippeimpfungen für Einwohner von Marion County und Indianapolis an, sagte Althardt.

"Für die Bewohner dieser Gebiete ist das die effektivste Zeit, um geimpft zu werden", erzählte er den Kleinen Mysterien des Lebens. Obwohl das Marion County Health Department dieses Jahr ihre Grippeimpfungen später als die medizinischen Zentren in den meisten anderen Bundesstaaten zur Verfügung stellte, betonte Althardt, dass sie die Menschen nicht davon abhalten, früher geimpft zu werden, wenn sie es wollen.

In der Tat gibt es keine Nachteile, wenn man früh geimpft wird. Während einige befürchten, den Schuss (oder das Spray) im August oder September zu erhalten, könnte die Wirksamkeit des Impfstoffs gegen Ende der Grippesaison nachlassen. Das CDC versichert, dass dies nicht der Fall ist. Die Aufnahme bietet Schutz vor den Grippeviren, die im Impfstoff für die gesamte Saison enthalten sind, sagte die CDC.

Die drei Stämme in der Aufnahme variieren von Jahr zu Jahr und werden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entschieden, die nach Angaben der CDC weltweit Daten darüber sammelt, welche Viren die größte Bedrohung darstellen. Die U.S.S. Food and Drug Administration hilft bei der Auswahl der Stämme. Der diesjährige Impfstoff enthält Schutz vor dem H1N1 2009-Virus, sagte der CDC.

Jährlicher Schuss empfohlen

Da das Virus ständig um den Globus zirkuliert und sich entwickelt, ist es wichtig, jedes Jahr eine Impfung zu erhalten, sagte Neil Fishman, Direktor der Abteilung für Epidemiologie und Infektionskontrolle im Gesundheitswesen an der Universität von Pennsylvania.

Die Immunität einer geimpften Person nimmt nach einem Jahr ab, so dass die Grippeimpfung des letzten Jahres sie in dieser Saison möglicherweise nicht schützt, so die CDC. Und die Impfung kann nicht gegen alle Grippeviren schützen, daher sollten Personen, die die Spritze erhalten, immer noch die richtigen hygienischen Vorkehrungen treffen, wie zum Beispiel häufiges Händewaschen.

Aber es ist nie zu spät, um den Impfstoff zu bekommen, sagte der CDC. Auch Impfungen Ende November oder Dezember können helfen, da die Grippe normalerweise im Januar oder Februar ihren Höhepunkt erreicht. Es ist jedoch schwierig vorherzusagen, wann die Saison ihren Höhepunkt erreichen wird.

Warum die Grippesaison-Spitzenzeiten im Land schwanken, bleibt unbekannt, obwohl Temperatur- und Klimabedingungen eine Rolle spielen könnten, sagte Fishman.

"Jedes Jahr ist es eine Vermutung, wann die Grippesaison in verschiedenen geografischen Gebieten ihren Höhepunkt erreichen wird, und man kann nicht immer vorhersagen, wann sie ihren Höhepunkt erreichen wird - im Januar, Februar oder März", fügte Fishman hinzu. "Das einzige, was über die Grippe vorhergesagt werden kann, ist, dass es unberechenbar ist."

Schau das Video: MÜCKEN – Was hilft gegen Mosquitos? – Insekten in den Tropen? – Earth Park Asia

Lassen Sie Ihren Kommentar