Hast du eine Wart? Ihre beste Wette ist es, es einzufrieren

Der effektivste Weg, die gewöhnliche Warze zu entfernen, besteht darin, sie mit flüssigem Stickstoff einzufrieren, obwohl diese Methode nach einer neuen Studie weniger erfolgreich bei der Behandlung der eingewachsenen Warzen an den Fußsohlen ist.

Kryotherapie, bereits eine gängige Praxis von Dermatologen, "friert im Grunde die Warze ein", so dass sie austrocknet und abrutscht, sagte Studienforscher Dr. Sjoerd Bruggink, ein Arzt am Medizinischen Zentrum der Universität Leiden in den Niederlanden.

Warzen können durch viele der Stämme des humanen Papillomavirus verursacht werden. Einige HPV-Stämme werden sexuell übertragen und können Genitalwarzen und Gebärmutterhalskrebs verursachen, andere verursachen Warzen an anderen Teilen des Körpers. Warzen an anderen Teilen des Körpers sind nicht gefährlich - sie können nicht zu Krebs werden, wie Molen können, sagte Bruggink MyHealthNewsDaily - aber sie können mehr als ein Ärgernis sein.

"Sie sind am häufigsten bei Kindern, und sie können gemobbt werden, weil sie unansehnlich sind", sagte er. "Oder es kann nervig sein, weil sie schmerzhaft sind."

Bislang gab es nur wenige Studien, die die Wirksamkeit von Warzenbehandlungen in kontrollierten Studien verglichen, so eine 2004 im American Journal of Clinical Dermatology veröffentlichte Studie. Und eine mangelnde Konsequenz in der Art und Weise, wie Behandlungen verabreicht wurden, machte es schwierig, zu einer Schlussfolgerung über die Wirksamkeit von Warzenbehandlungen zu gelangen, so eine Studie von British Medical Journal aus dem Jahr 2002.

Die Forschung zu gutartigen Erkrankungen wie Warzen ist relativ selten, da es oft nicht viel Geld gibt, sagte Bruggink.

Die niederländischen Forscher testeten drei Ansätze für Warzen in einer Studie mit 240 Teilnehmern, die Hälfte von ihnen im Alter von 4 bis 12 und die andere Hälfte bis 79 Jahre. Einige der Probanden erhielten zweiwöchentlich Kryotherapie, einige wurden mit einer täglichen Anwendung von Salicylsäure behandelt (ein Inhaltsstoff, der üblicherweise zur Behandlung von Akne verwendet wird), und einige wurden aufgefordert, dem "Abwarten" - Ansatz zu folgen, bei dem keine Behandlung gegeben wurde.

Von den üblichen Warzen, die mit Kryotherapie behandelt wurden, waren 49 Prozent nach drei Monaten geheilt. Salicylsäure Behandlung kurierte 15 Prozent der Warzen, und die abwartende Methode kurierte 8 Prozent.

Häufige Warzen können auf jedem Teil des Körpers auftreten, aber typischerweise auf den Händen auftreten.

Wenn es um die Behandlung von Plantarwarzen ging, die eingewachsene Warzen auf den schwieligen Fußsohlen sind und notorisch schwer zu behandeln sind, funktionierte keine der Behandlungsoptionen besser als das Abwarten, sagte Bruggink.

Gegenwärtig werden Studien durchgeführt, um festzustellen, wie Warzen, die durch verschiedene Arten des Virus verursacht werden, auf Therapien reagieren, sagte Bruggink.

Schau das Video: Evacuating Earth

Lassen Sie Ihren Kommentar