Junge oder MĂ€dchen? Textalarme, um das Geschlecht von April das Giraffenkalb zu liefern

Für die vielen Millionen Internetzuschauer, die täglich auf YouTube (oder Live Science) nachsehen, ob April die schwangere Giraffe ihr Kalb hat, geht die Mahnwache weiter - als heute Morgen (3. April) die Sonne aufging, war die dickbäuchige Giraffe immer noch schwanger.

Allerdings können die vielen ängstlichen Fans im April jetzt abonnieren, um Textalarme zu erhalten, wenn April in die Wehen geht - und für die erste Enthüllung, ob das Neugeborene männlich oder weiblich ist.

Die Bekanntgabe des Kalbsgeschlechts wird nach seiner Geburt durch ein Textalarmsystem erfolgen, das die großen Nachrichten vor einer offiziellen Presseveröffentlichung, Vertretern des Animal Adventure Parks (AAP), der Einrichtung in Harpursville, New York, wo April, veröffentlicht ist untergebracht, berichtete am 3. April auf Facebook. [Baby Uhr! "Giraffe Cam" Tracks Werdende Mutter]

Während sich die Zuschauer in den sozialen Medien darüber äußern, dass der April ihren Fälligkeitstermin überschritten hat oder in Not geraten ist, gibt es laut dem Tierarzt von April "Dr. Tim" keinen Grund zur Beunruhigung, der genau beschrieb, worüber sich die Leute in einem Beitrag nicht sorgen sollten geteilt am 2. April auf Facebook.

"Nein, sie ist nicht zu spät; nein, sie ist nicht überfällig; nein, ich bin nicht besorgt, dass sie 'so lange dauert', noch sollten Sie sein," sagte er.

Aber es gab auch einige positive Antworten auf neugierige Fragen.

"Ja, sie bleibt glücklich und wohl (unter Berücksichtigung der Umstände). Ja, sie wird dieses Kalb haben, wenn sie gut und bereit ist", sagte der Tierarzt.

Er stimmte zu, dass es "fantastisch" wird, wenn das Baby endlich ankommt, auch wenn die Muttergiraffe "gerade nicht bereit ist, der Welt zu geben, was sie will", sagte er auf Facebook.

Aprils Fans können sich auf der AAP-Website für Echtzeit-Updates über ihren Zustand und die Lieferung ihres Babys für 4,99 US-Dollar registrieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar