Das größte Flugzeug der Welt macht den ersten Flug

Das größte Flugzeug der Welt, ein heliumgefülltes, blimpähnliches Luftschiff, ist zum ersten Mal in die Lüfte gestiegen und hat heute nach seiner Jungfernfahrt von Cardington Sheds in Bedfordshire, England, erfolgreich gelandet (17. August).

Das Unternehmen, das das Luftschiff Airlander 10, Hybrid Air Vehicles, entworfen und hergestellt hat, war voller Spannung auf seiner Twitter-Seite.

"Airlander startet auf historischen Erstflug. #airlanded # firsts #flight", twitterte Hybrid Air Vehicles heute.

"Wie brillant ist das? Testament für eine großartige britische Innovation und eine erstaunliche kleine Firma", lesen Sie einen anderen ihrer Tweets.

Als Hybrid, der Technologie von Flugzeugen, Helikoptern und Luftschiffen ableitet, ist der Airlander 10 sage und schreibe 92 Meter lang - das ist länger als das größte Passagierflugzeug, der Airbus A380 (auch Superjumbo genannt). [Riesiges Luftschiff: Siehe Fotos des Gebäudes des Airlander 10]

Obwohl der Airlander 10 in Höhen von bis zu 20.000 Fuß (6.100 m) in der Lage ist, fünf Tage lang bemannt und bis zu zwei Wochen ohne Menschen an Bord zu bleiben, war der heutige Flug laut Hybrid Air Vehicles nur ein schneller Test.

"Landed. Nur einen kurzen Flug heute Nacht, um das Konzept zu beweisen und musste vor Einbruch der Dunkelheit landen", twitterte die Firma.

Das Unternehmen sieht viel Potenzial für das Riesenflugzeug. "Es kann tagelang und sogar wochenlang in der Luft bleiben und auf einer ultrastabilen Plattform viel Gewicht tragen", sagte Chris Daniels, Leiter für Partnerschaften und Kommunikation bei Hybrid Air Vehicles, im März zu Live Science. "Und es hat auch die Vielseitigkeit, von so ziemlich jeder Oberfläche, einschließlich Wasser, bis zu 10 Tonnen Fracht zu landen und abzuheben."

Mit diesen Eigenschaften sagt Daniels, dass der Airlander 10 für Such- und Rettungseinsätze, Patrouillen und Vermessungen sowie eine Wi-Fi-Plattform für Rockfestivals verwendet werden kann. Eine andere Verwendung? "Passagierflüge (denken Safaris und Luxus-Tourismus) oder für Fracht in abgelegenen Regionen, wo es keine guten Straßen oder Eisenbahnen gibt, oder vielleicht gibt es keinen Flughafen", sagte er Live Science.

Schau das Video: Stratolaunch: Das weltgrößte Flugzeug macht die ersten Rollversuche

Lassen Sie Ihren Kommentar