Eine gesunde Diät kostet wirklich mehr

Das Essen richtig kostet wirklich mehr, nach einer neuen Review-Studie, die Diät-und Preisinformationen aus 10 Ländern analysiert.

Leute, die eine sehr gesunde Diät essen, wie eine, die an den Früchten, am Gemüse, an den Nüssen und an den Fischen reich ist, geben ungefähr $ 1.50 mehr pro Tag im Durchschnitt aus, als die, die eine weniger gesunde Diät essen, wie eins, das auf verarbeitete Nahrungsmittel, Fleisch und raffinierte Körner, die Studie gefunden.

Das ergibt etwa $ 550 zusätzliche Dollar jährlich für diejenigen, die gesund essen, eine Kosten, die eine echte Belastung für einige Familien darstellen könnte, sagte Studienforscher Dr. Dariush Mozaffarian, ein Associate Professor an der Harvard School of Public Health. "Wir brauchen eine Politik, um diese Kosten auszugleichen", sagte Mozaffarian in einer Erklärung.

Mozaffarian wies jedoch darauf hin, dass der Preis für gesunde Ernährung im Vergleich zu den lebenslangen Kosten chronischer Krankheiten wie Diabetes und Herzerkrankungen gering ist, die laut einer aktuellen Studie in den Vereinigten Staaten bei 393 Milliarden US-Dollar oder 1.200 US-Dollar lagen pro Jahr für jede Person.

Der Preis für gesunde Ernährung

Menschen sagen oft, dass gesunde Diäten teurer sind, aber "bis jetzt wurden die wissenschaftlichen Beweise für diese Idee nicht systematisch ausgewertet, noch wurden die tatsächlichen Unterschiede in den Kosten charakterisiert", sagte der Studienforscher Mayuree Rao, ebenfalls aus Harvard.

Für ihre neue Studie analysierten die Forscher Informationen aus 27 früheren Studien. Die Mehrheit (52 Prozent) wurde in den Vereinigten Staaten durchgeführt, aber einige fanden in Kanada, Europa, Südafrika, Japan, Brasilien oder Neuseeland statt. Die Forscher bewerteten die Unterschiede bei den Lebensmittelkosten pro Portion sowie pro 200 und pro 2000 Kalorien. Sie verglichen die Preise für Lebensmittel der gleichen Lebensmittelkategorie (wie fettarme und Vollmilch) sowie die Preise für die Gesamtdiäten.

Die größten Preisunterschiede wurden bei Fleisch und Proteinen beobachtet, bei denen gesunde Versionen der Nahrungsmittel etwa 30 Cent mehr pro Portion und durchschnittlich 47 Cent pro 200 Kalorien mehr kosten als weniger gesunde Versionen.

Gesunde Diäten, wie die Mittelmeerdiät, kosten 1,48 $ mehr pro Tag oder 1,54 $ mehr pro 2000 Kalorien als weniger gesunde Diäten. Als die Forscher nur in den USA durchgeführte Studien in Betracht zogen, waren die Ergebnisse ähnlich: Eine gesunde Ernährung kostete 1,49 Dollar mehr pro Tag und 1,79 Dollar pro 2000 Kalorien.

Reduzierung der Lebensmittelkosten

Einige gesunde Nahrungsmittel, wie mageres Rindfleisch und hautloses Huhn, können mehr kosten, weil sie Nahrungsmittelhersteller benötigen, um mehr Verarbeitung zu tun, sagten die Forscher.

Aber ungesunde Diäten können auch weniger kosten, weil sich die Nahrungsmittelpolitik auf die Produktion von billigen Massenprodukten konzentriert. Dies hat zu einem System geführt, das den Verkauf von stark verarbeiteten Lebensmitteln begünstigt, so die Forscher.

Die Schaffung eines Systems, das stattdessen die Herstellung, den Transport und die Vermarktung gesünderer Lebensmittel unterstützt, könnte ihre Verfügbarkeit erhöhen und die Preise senken, so die Forscher.

Die Studie wird heute (5. Dezember) im British Medical Journal (BMJ) Open veröffentlicht.

Schau das Video: 5 Lebensmittel für mehr LEBENSENERGIE - mehr ENERGIE durch eine gesunde ERNÄHRUNG

Lassen Sie Ihren Kommentar