'King Tides' Flood Florida Stra├čen (Warum?)

Durchnässte Rasenflächen und durch die Straße gewendete Seen plagten in der letzten Woche tief liegende Teile der Küste Floridas wie Miami und Tampa Bay, aber der Schuldige war nicht der letzte heulende Sturm. Tatsächlich war der Himmel oft sonnig und blau.

Der Ausbruch der Überschwemmungen war stattdessen die Arbeit der sogenannten König Gezeiten, die höchsten Hochgezeiten des Jahres, verursacht durch eine Kombination von saisonalen Faktoren und die Ausrichtung der Anziehungskraft von Sonne und Mond.

Die Überschwemmungen dieser jährlichen Veranstaltung ermöglichen es den Einheimischen, "in eine Zeitmaschine zu treten" und ihre Zukunft zu sehen, während die globale Erwärmung den Meeresspiegel immer schneller antreibt, sagte Brian McNoldy, ein tropischer Meteorologe an der Universität von Miami. Das Niveau der heutigen höchsten Gezeiten könnte das durchschnittliche Niveau für Hochwasser der Zukunft werden, sagen Wissenschaftler. [6 Unerwartete Auswirkungen des Klimawandels]

Entlang der Atlantikküste von Florida sind die Gezeiten im Herbst natürlich am höchsten, sagte McNoldy. Dies geschieht, sagte er, wegen mehrerer Faktoren: Ozeanwasser ist am wärmsten, das Wasser sich ausbreitend; der Golfstrom - eine warme Atlantikströmung, die sich vom Golf von Mexiko zur Spitze Floridas und dann zur östlichen Küste des Staates hin bewegt - verlangsamt sich und lässt Wasser an der Küste aufsteigen; Atmosphärendruck ist niedrig; und Onshore-Winde sind stark. Wenn sich Sonne und Mond am neuen und vollen Mond anordnen, wirkt sich ihre kombinierte Anziehungskraft auf die bereits vorhandenen Hochwasserpegel aus, um die größte Nicht-Sturmflut des Jahres zu erzeugen.

Miami erlebte in der vergangenen Woche dank der anhaltenden Ostwinde, die dazu beitrugen, mehr Wasser an Land zu bringen, sogar mehr als erwartete Gezeiten. Am 5. Oktober hat ein Pegel bei Virginia Key gemessen Wasserstände 2,1 Fuß (0,6 Meter) höher als die durchschnittliche jährliche Flut (oder der Durchschnitt der Hochwasser aus diesem Jahr), sagte McNoldy Live Science.

In der Gegend von Tampa Bay haben die südlichen Winde des Hurrikans Nate den Meeresspiegel über die erwartete Flut hinaus erhöht und Überschwemmungen verursacht, die dort während der Gezeiten normalerweise nicht so vorherrschen, sagte Andrew McKaughan, Meteorologe beim Büro des National Weather Service in Tampa Bay .

Die Ebbe und Flut entlang der Golfküste variiert nicht so stark wie jene an der Ostküste, da die Bedingungen dort eher ruhig sind, sagte William Sweet, ein Ozeanograf mit dem National Ocean Service.

Die Überschwemmungen mit König-Flut geben einen Ausblick auf die Zukunft dieser Gebiete, sagte Sweet, da steigende Meeresspiegel die Hochwasserereignisse häufiger machen und die Hochwasserpegel höher sind. Die sogenannten "Flooding Flooding" ist in den letzten Jahrzehnten aufgrund des bisherigen Meeresspiegelanstiegs bereits auf dem Vormarsch, und sowohl die Überschwemmungen als auch der Meeresspiegelanstieg schreiten immer schneller voran.

Zusammen mit häufigen Überschwemmungen in der Zukunft, in "Orten mit genau der gleichen Flut wie in diesem Jahr, werden Sie viele weitere Gebiete haben, die deswegen überfluten", sagte McNoldy.

Solche Überschwemmungen behindern den Alltag von Menschen in betroffenen Gebieten; In Miami verursachten die Überschwemmungen eine starke Verlangsamung des Verkehrs.

"Es gibt Gebiete entlang meiner Fahrt, von denen ich weiß, dass sie während der Hochwasser-Tage überschwemmt sind, und ich fahre nicht durch diese", sagte McNoldy. Er sagte, er habe Mitarbeiter gehabt, deren normale halbe Stunde zwei bis drei Stunden dauerte, während die Autos durch überschwemmte Straßen schlängelten.

Überschwemmungen können auch Auswirkungen auf die Infrastruktur haben, wie z. B. Abwasseranlagen, und Küstenstadtplaner erkennen zunehmend, dass sie Maßnahmen ergreifen müssen, um die Anwohner zu schützen.

"Es wird erwartet, dass der Meeresspiegel nur noch weiter steigt", sagte Sweet. "Es ist nichts Gutes für eine Zukunft, die nicht bereit ist."

Florida hat zwei weitere Königswetterereignisse bevorstehend, mit dem Neumond später in diesem Monat und dem Vollmond Anfang November, normalerweise die höchste Flut des Jahres. Die starken Landwinde könnten bedeuten, dass die jüngsten Gezeiten während des Vollmondes im Oktober dieses Jahr die Krone bekommen.

Eines ist jedoch sicher: Während des Vollmondes im November wird die Flut "hoch sein und die Straßen überfluten", sagte McNoldy.

Schau das Video: Jacque Fresco on Larry King Live 1974 (Full Interview) [deutsche Untertitel]

Lassen Sie Ihren Kommentar