Verursacht OTC Pain Medicine mit Ihrem Kopf?

Die Einnahme von frei verkäuflichen Schmerzmitteln könnte mehr als nur Schmerzen lindern: Ein neuer Bericht legt nahe, dass diese Medikamente, einschließlich Ibuprofen und Paracetamol, die Psychologie der Menschen beeinflussen könnten. Aber es gibt noch keinen Grund, über so genannte bewusstseinsverändernde OTC-Schmerzmittel in Panik zu geraten - die Forscher betonten, dass viel mehr Forschung erforderlich ist, um diese potenziellen Auswirkungen vollständig zu verstehen.

Allerdings ist die Idee, dass bestimmte OTC-Medikamente psychologische Auswirkungen haben, nicht neu, nach der Überprüfung, veröffentlicht gestern (6. Februar) in der Zeitschrift Policy Insights aus der Behavioraland Brain Sciences.

"Forscher begannen, diese [OTC] Schmerzmittelwirkungen auf die Psychologie zu untersuchen, weil es in der Literatur Debatten gab, ob Gehirnregionen, die auf körperliche Schmerzen reagieren, auch auf soziale Schmerzen ansprechen", sagte Leitautor Kyle Ratner, Assistenzprofessor für Psychologie und Gehirn Wissenschaften an der Universität von Kalifornien, Santa Barbara. [10 Dinge, die du nicht über das Gehirn wusste]

"Die Forscher argumentierten, dass, wenn es eine Überschneidung von physischen und sozialen Schmerzen gibt, Medikamente, die den physischen Schmerz reduzieren sollen, soziale Schmerzen reduzieren sollten", sagte Ratner zu Live Science.

In der Übersicht haben Ratner und seine Kollegen 7 Studien untersucht, die zwischen 2010 und 2016 veröffentlicht wurden, sowie ihre eigenen noch unveröffentlichten Daten. Die Forscher folgerten, dass es Grund zu der Annahme gibt, dass weit verbreitete OTC-Schmerzmittel die Empathie der Menschen, die Sensibilität für emotional schmerzhafte Erfahrungen und die Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten, beeinflussen.

"Auf einer Ebene sind die Ergebnisse überraschend, weil so viele Menschen diese frei verkäuflichen Medikamente nehmen, ohne zu denken, dass sie einen Einfluss auf die Psychologie haben werden", sagte Ratner. "Wenn sich die vorhandenen Ergebnisse bestätigen - und ich möchte wirklich betonen, dass mehr Forschung nötig ist - müssen wir möglicherweise unsere Ansicht über diese Medikamente aktualisieren."

OTC-Effekte

Eine Studie, die in diesem Review enthalten war, zeigte, dass die Fähigkeit der Menschen, sich in andere hineinzufühlen, nach der Einnahme von Paracetamol abnehmen könnte. In dieser 2016 veröffentlichten Studie waren die Teilnehmer weniger betroffen, wenn sie über andere Personen litten, die an körperlichen oder seelischen Schmerzen litten, im Vergleich zu Teilnehmern, die das Medikament nicht eingenommen hatten.

In einer anderen Studie schien Paracetamol die Anzahl der Fehler zu erhöhen, die Teilnehmer beim Spielen eines Spiels machten.

Eine Studie ergab, dass Frauen, die Ibuprofen einnahmen, von emotional schmerzhaften Erfahrungen weniger unangenehm empfanden als von Menschen, die ein Placebo einnahmen. Männliche Teilnehmer des Experiments berichteten jedoch über die gegenteilige Erfahrung.

In ähnlicher Weise fand eine weitere Studie auch heraus, dass Personen, die Paracetamol einnahmen, unangenehmere Fotos günstiger bewerteten als Personen, die Placebo einnahmen.

Der genaue Mechanismus, wie diese Arten von Medikamenten den mentalen Zustand einer Person beeinflussen, ist nicht bekannt, sagte Ratner. Es ist zum Beispiel möglich, dass die Schmerzmittel einige Neurotransmitter beeinflussen, sagte er. Die Fähigkeit der Medikamente, Entzündungen zu reduzieren, könnte überraschenderweise auch Wirkung haben, fügte er hinzu.

"Diese Drogeneffekte sind komplex", sagte Ratner. "Es gibt aufkommende Arbeit, die die Beziehung zwischen Entzündung und Psychologie untersucht."

Ratner schlug vor, dass Ärzte angesichts der Ergebnisse der Studie die Verwendung von OTC-Schmerzmitteln für psychologische Behandlungen erweitern könnten. Es könnte jedoch auch notwendig sein, den leicht verfügbaren Status der Drogen zu überprüfen, sagte er.

"Es ist möglich, dass diese Medikamente therapeutische Wirkungen haben, die über die übliche Verwendung hinausgehen", sagte er. "Es ist jedoch wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass, wenn durch weitere Forschung festgestellt wird, dass es neue therapeutische Anwendungen gibt, die Menschen auf einige der Gefahren achten müssen, die die Einnahme dieser Medikamente in zu hoher Dosierung mit sich bringt."

Schau das Video: What Causes Brain Fog?

Lassen Sie Ihren Kommentar