Ist das Video "UFO Mothership Over London" real?

{youtube 0AouX-nWvv4}

Ein neues virales Video, das die Runden im Internet dreht, soll ein sogenanntes "Mutterschiff" und mindestens drei separate kleinere außerirdische Raumfahrzeuge zeigen, die am Himmel über London gefilmt wurden.

Das berühmteste Video (das anonym aufgenommen wurde und eine von zwei oder drei Versionen im Umlauf ist) zeigt ein großes leuchtendes weißes Oval, das sich im Verlauf von etwa 20 Sekunden aus den Wolken heraus bewegt und dann mit drei weißen Punkten abzoomt macht auch einen Auftritt.

Also was sind sie? Das Bewegungsmuster ähnelt keinem bekannten Flugzeug, und einige behaupten bereits, dass sie als Beweis für Aliens dienen. Obwohl sie nicht genau das Gleiche sind wie die Landung auf dem sprichwörtlichen Rasen des Weißen Hauses (oder über der Downing Street 10), sagen manche, dass ein Auftritt über London eine ziemlich hochkarätige Aussage ist, dass Aliens hier sind.

Andere sind sich nicht so sicher. Einige glauben, dass die Videos lediglich ein virales Marketinginstrument sind, um den kommenden Science-Fiction-Film "Iron Sky" zu veröffentlichen. Ein Argument gegen diese Erklärung ist, dass der Film nicht vor April 2012 veröffentlicht werden soll, obwohl Studios oft frühe Förderung beginnen, und diese Amateur-UFO-Videos würden wenig Zeit oder Aufwand für Special-Effects-Profis brauchen.

In der Tat könnte die Roheit der Londoner UFOs ein Zeichen der Täuschung sein. Die Raumsonde in dem Video ähnelt denen in einem angeblichen UFO-Video, das Anfang dieses Jahres in Jerusalem aufgenommen wurde und das viele Experten (darunter auch ich und die MUFON, die größte pro-UFO-Organisation der Welt) als gefälscht ansahen.

Das Mutterschiff und seine UFO-Geschwister, die über London gefilmt wurden, gehören zu den absolut einfachsten Bildern, die man fälschen kann: glühende Ovale und Punkte. Es gibt kein Detail, keine fliegenden Untertassenfenster oder Aliens, die von oben Hallo winken. Nur weiße bewegte Punkte, die jeder mit einigen Videoschnitt-Chops mit wenig Aufwand erstellen konnte.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass dies eine Fälschung ist, ist die Art, wie das Video beginnt. Der Kameramann filmt scheinbar zufällig einen banalen Bürgersteig und bewegt sich dann schnell zu einer Straßenecke, wo er die Reaktionen des Passanten genau zur Kenntnis nimmt, bevor er die Kamera in den Himmel richtet, um zu sehen, was sie so fasziniert hat Beachtung. Er nimmt den Himmel für etwa eine Minute auf, dann bringt er die Kamera wieder herunter, um uns eine kleine Menschenmenge zu zeigen, die ebenfalls in den Himmel starrt und Fotos macht.

Dies ist höchst verdächtiges Verhalten für jemanden, der wirklich glaubt, dass es außerirdische Raumschiffe im Himmel gibt, die jederzeit wieder auftauchen könnten. Wenn du entdeckst, was du für ein UFO hältst, das jeden Moment wegzerren könnte, würdest du nicht deine Kamera auf dem Raumschiff trainieren, was würdest du als erstes tun? Wer auch immer das Video erstellt, bearbeitet und gepostet hat, wollte eindeutig sicherstellen, dass die Zuschauer wussten, dass andere die Lichter gesehen hatten und darauf reagierten.

Aliens können tatsächlich da draußen sein, aber die bisherigen Beweise deuten darauf hin, dass das Londoner UFO-Video ein weiterer Schwindel ist.

  • 6 Paranormal Video Hoaxes
  • UFO-Kämpfe auf Video aufgenommen? Nicht wahrscheinlich, sagt Experte
  • CIA-Vertuschung Angeblich in JFKs geheimer UFO-Untersuchung

Schau das Video: UFO Sighting in Moscow 2 July 2011 10:09PM - a sequel - the ROD

Lassen Sie Ihren Kommentar