Werde ich Pet Food essen?

Es gibt keine offizielle Aufzeichnung darüber, wie viele Menschen auf knusprige Krabben oder matschig Dosenfutter essen, aber die Handlung ist wahrscheinlich so harmlos wie Tischfetzen zu essen. Warum?

Die meisten Tiernahrung besteht aus Nahrung, die der Mensch nicht magen wird, Schlachthofresten wie Organen, Blut und Innereien, wie der Besatz aus Häuten (ein unverdaulicher, aber harmloser Füllstoff).

Viele trockene und nasse Hundehaustierfutter enthalten auch Reis, Weizen und andere Pflanzen, ganz zu schweigen von zugesetzten Vitaminen und Mineralstoffen.
Aber machen Sie sich noch nicht in eine köstliche Dose von Alpo rein. Am 16. März 2007 hat die US Food and Drug Administration eine große Rückrufaktion für einige "Schnitten und Soßen" in Dosen von Tiernahrung veröffentlicht, die ein schnelles Nierenversagen verursacht haben Tod in Hunderten und möglicherweise Tausenden von Tieren.

Die FDA erinnerte später an mehr tierische Esswaren und verfolgte das Problem zurück zu Weizengluten, einer Komponente, die verwendet wird, um Haustierfutter zu verdicken.
Wissenschaftler, die die fraglichen Haustiermahlzeiten getestet haben, sagen, dass eine Zutat namens Melamin (eine feuerhemmende und kunststoffproduzierende Chemikalie) für die Todesfälle verantwortlich ist.
Obwohl niemand sicher ist, warum Melamin so viele Probleme verursacht, kann es Nierensteine ​​verursachen. Die Hauptbestandteile von Nierensteinen in Ratten, die das Tierfutter aßen, sind laut einem Bundesdokument Melamin und Harnsäure (auch bekannt als Harnstoff, der Hauptbestandteil im Urin). Es ist nicht verwunderlich, dass die beiden sich zusammentun würden, da Melamin oft aus Harnstoff hergestellt wird.
Das Melamin, das seinen Weg in Heimtierfutter gefunden hat, das in den Vereinigten Staaten verkauft wurde, stammte von einem chinesischen Hersteller von Weizengluten. Da Melamin beim Testen "wie ein Protein aussieht", könnte die Zugabe von Tierfutter den Proteinspiegel täuschend ansteigen lassen - ein wichtiges Verkaufsargument für Verbraucher. Dies, so behaupten manche, könnte der Grund sein, warum es in Tiernahrung gelandet ist.
Wenn Menschen heute Tierfutter essen, ist das wirklich sicher? Die Jury ist angesichts der Tiernahrungs-Krise draußen, aber es wäre eine kluge Wahl, sich an Lebensmittel zu halten, die für eine Weile für Menschen bestimmt sind.

Schau das Video: FOOD PROBE: DIE CHIZZA VON KFC iM FOOD REVIEW - Ehrliches Essen testet ...

Lassen Sie Ihren Kommentar