Kannst du einen √úberschallknall sehen?

Das Brechen der Schallmauer ist nicht nur ein hörbares Phänomen. Tatsächlich kann Mach 1 schön sein.

Das visuelle Gegenstück zu einem Überschallknall, der manchmal, aber nicht immer mit dem Durchbrechen der Schallmauer einhergeht, wurde auch bei Atomsprengungen und kurz nach dem Start von Space Shuttles beobachtet. Ein Dampfkegel wurde fotografiert, als die Apollo-11-Mondlandungsmission 1969 in den Himmel schoss.

Das Phänomen ist nicht gut untersucht. Wissenschaftler bezeichnen es als Dampfkegel, Schockkragen oder Schockei, und es wird angenommen, dass es durch eine sogenannte Prandtl-Glauert-Singularität erzeugt wird.

Hier ist was Wissenschaftler denken passiert:

Bei Meeresspiegeldruck in 59 Grad Fahrenheit Luft, Schall reist 760 Stundenmeilen. Wenn ein Flugzeug diese Geschwindigkeit (Mach 1) überschreitet, nähert sich der Druck der ihn umgebenden Luft der Unendlichkeit.

Eine Schicht von Wassertropfen wird gelegentlich zwischen zwei Hochdruckoberflächen von Luft eingeschlossen, die aus dem Flugzeug ausströmen, sagen Wissenschaftler. Unter feuchten Bedingungen kann sich Kondenswasser in der Mulde zwischen zwei Kämmen der vom Strahl erzeugten Schallwellen sammeln. Dieser Effekt stimmt nicht unbedingt exakt mit dem Bruch der Schallmauer überein, obwohl es möglich ist.

Für die Aufzeichnung, am 14. Oktober 1947, U.S.A.F. Major Charles "Chuck" Yeager flog in die Geschichte der Luftfahrt ein, indem er ein Bell XS-1 Forschungsflugzeug in Überschallgeschwindigkeit steuerte. Heutzutage fliegt die NASA unbemannte Flugzeuge mit einer Geschwindigkeit von Mach 10. Die Ursprünge der Mach-Zahl reichen zurück, bevor Menschen überhaupt in die Luft gingen, bis 1887 der österreichische Physiker Ernst Mach seine Prinzipien der Supersonik etablierte. Seine berühmte Machzahl ist das Verhältnis der Geschwindigkeit eines Objekts zur Schallgeschwindigkeit relativ zur lokalen Umgebung.

  • Bildergalerie: Die Schallmauer sehen
  • Die größten Explosionen überhaupt
  • Wie Flugzeuge fliegen

Recherchieren und schreiben von Robert Roy Britt und Ben Mauk.

Vor der Küste von Pusan, Südkorea, am 7. Juli 1999, bricht eine F / A-18 Hornet die Schallmauer.
KREDIT: US-Marine / Fähnrich John Gay

Schau das Video: KC Rebell ‚úĖÔłŹ PAPER ‚úĖÔłŹ [ official Video ] GEE Futuristic, Nikki 3k & Joshimixu

Lassen Sie Ihren Kommentar