Warum niesen wir?

Es beginnt mit einem Kitzeln in der Nase - ein Juckreiz, der schnell zu einer gewalttätigen Naturgewalt wird: dem Niesen. Niesen ist eine der natürlichen Abwehrmechanismen Ihres Körpers und ein komplexer physiologischer Prozess, der dazu dient, den Körper von fremden Eindringlingen zu befreien und die Lungen und andere innere Organe vor Kontamination zu schützen.

Niesen - oder wie es in der medizinischen Gemeinschaft bekannt ist, Stenutation - tritt auf, wenn das respiratorische Epithel, das die Nase auskleidet, gereizt ist. Die Reizung dieser Schleimhaut stimuliert die Enden des trigeminalen (oder fünften) Hirnnervs und sendet eine Nachricht an das Gehirn, um den Niesreflex zu aktivieren.

Und der Niesreflex ist, naja, nichts zu niesen. Diese koordinierte Anstrengung zwischen Ihrem Atmungs-, muskuloskelettalen und parasympathischen Nervensystem führt zu einer beeindruckenden Leistung - dem Ausstoß von Luft aus dem Körper bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 mph (150 km / h).

Während virale Atemwegsinfektionen (z. B. die Erkältung) die Nasenschleimhaut reizen und zu vielen klebrigen Niesen führen können, können auch eine Reihe anderer Faktoren eine Rolle spielen. Einige der häufigsten Dinge, die Menschen zu achoing machen gehören Allergene (Pollen oder Tierhaare), physikalische Reizstoffe (Rauch oder Verschmutzung), gemeinsame Umweltpartikel (Staub, Schimmel, Schimmel) und kalte Luft.

Aber es gibt auch eine Reihe anderer, viel unbekannterer Faktoren, die den Niesreflex auslösen. Wussten Sie zum Beispiel, dass manche Leute niesen, wenn sie ihre Augenbrauen zerkratzen?

Und photisches Niesen - Niesen, das durch Sonneneinstrahlung ausgelöst wird - ist ein Zustand, der zwischen 1 von 3 bis 1 von 10 Individuen betrifft (die Erforschung dieses Phänomens ist noch nicht abgeschlossen). "Snatiation" ist noch etwas seltsamer: Niesen ausgelöst durch einen vollen Magen.

Niesen kann sogar ein bisschen skandalös sein. Manche Leute niesen, wenn sie einen Orgasmus erreichen. Für andere kann nur der Gedanke an Sex den Niesreflex auslösen. Obwohl der Grund für dieses seltsame Niesverhalten nicht bekannt ist, haben Forscher die Hypothese aufgestellt, dass sie mit einer fehlerhaften Verkabelung in dem Teil des Hirnstamms verbunden sind, der als Medulla oblongata bekannt ist und die Reaktionen des parasympathischen Nervensystems auf bestimmte Stimuli wie helles Licht steuert. Hunger und sexuelle Erregung.

Lassen Sie Ihren Kommentar